1. September: Wie können freimaurerischen Symbole in einer Krise helfen?

Die Sommerpause ist vorbei, der nächste Abend mit Vortrag für Gäste und Interessierte findet statt am Mittwoch, den 1. September 2021. 

Beginn ist um 19:30 Uhr im Heinesaal des Logenhauses Düsseldorf an der Uhlandstraße 38-42, eine Anmeldung via Mail ist erforderlich! Bitte beachten Sie die "3G-Regel" für den Besuch: Geimpft, genesen oder getestet.

Quelle: JMG/Pixelio.de

Im Rahmen unseres neuen Jahresthemas „Wie gehe ich als Freimaurerin mit Krisen um?“ wird sich der Vortrag  mit dem Thema „Wie können uns unsere freimaurerischen Symbole in einer Krise helfen?“ beschäftigen. Hierzu werden einige freimaurerische Symbole vorgestellt.

Wir treffen uns im Heinesaal, eine Anmeldung ist erforderlich.

Wir bemühen uns auf unserer Webseite um korrekte Inhalte und Darstellung. Ihre Mitteilung bzw. Ihr Feedback kommt an bei kontakt@freimaurerinnen-constantia.de