Atombombe im Wunderkerzenkostüm

"Eine Gruppe ohne abweichende Meinung ist besorgniserregend."

Miriam Hugo legte als Abschlussarbeit in Kommunikationsdesign das bemerkenswerte Buch "Atombombe im Wunderkerzenkostüm" vor. Es geht um Manipulation und Willensfreiheit. Im Rahmen der Recherche suchte und fand sie Kontakt zu Freimaurerinnen in Düsseldorf und so entstand dieses (zeitlose) Interview.

Atombombe im Wunderkerzenkostüm herunterladen - Interview mit einer Freimaurerin

Mehr über das komplette Werk hier.

Wir bemühen uns auf unserer Webseite um korrekte Inhalte und Darstellung. Ihre Mitteilung bzw. Ihr Feedback kommt an bei kontakt@freimaurerinnen-constantia.de